Banner_Front CIMG8152
Logo_GSW

 Vorlesewettbewerb an der Grundschule Wehrendorf  - 2013

Am letzten Schultag vor den Osterferien beteiligten sich wieder alle Kinder der Klassen 1 bis 4 am alljährlichen Vorlesewettbewerb der GSW. Schon die Vorrundein den einzelnen Klassen sorgte für Engagement und Spannung. Wer wird der    „Lesekönig" oder die „Leseköniqin" im vertrauten Klassenzimmer? Die fleißige Vorbereitung zu Hause lohnte sich für alle. Wer gewinnen wollte, musste das Lesen üben. So konnte eines der wichtigsten Lernziele - die Lesekompetenz - umgesetzt werden.

Zuerst wurden also in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 je zwei Klassensieger ermittelt. Die Klassensieger mussten sich vor allen Kindern der Schule beweisen. Sie traten unter Anwesenheit einer Jury, die sich aus drei Vertretern der Lesepaten (Frau Bonkowski, Frau Lüke und Herr Natemeier), der Schulelternratsvorsitzenden (Frau Berkemeyer) und der Schulleiterin (Carola Aubke) zusammensetzte, gegeneinander an. Es durfte ein frei gewählter Text aus einem Kinderbuch gelesen werden. Dabei sollte die Vorlesezeit 3 Minuten nicht überschreiten.                                                                                           

So stellten sich dann Max Hagensieker und Fiona Venus aus Klasse 1, Greta Fülling und Sarah Warhus aus Klasse 2, Tami Galaschek und Luca Maschmeyer aus Klasse 3 sowie Liv Bussmann und Jendrik Haarmann aus Klasse 4 dem Wettkampf.

           Das Ergebnis wurde mit Spannung erwartet. Die Jury hatte es nicht einfach, sie musste sich zwischen acht fast gleichrangigen Kandidaten entscheiden. Das Rennen machte schließlich Jendrik Haarmann, der zweitbeste Leser war Luca Maschmeyer. Die beiden Jungen vertreten die GSW im Sommer beim Lesewettbewerb auf Gemeindeebene, der von der Bürgerstiftung ausgelobt wird.

Den dritten Platz errang auch ein Junge, Max Hagensieker. Aber auch die anderen Besten aus allen Klassen bestätigten ihre Lesekompetenz durch gute Vorträge.

Für die ersten drei Platzierten gab es von der Bürgerstiftung wieder einmal Urkundenund wertvolle Büchergutscheine. Schulleiterin Carola Aubke lobte die eifrigen Leser und überreichte als weiteren Leseanreiz für jeden Teilnehmer ein Buchgeschenk.

Die Grundschule Wehrendorf sagt wieder einmal recht herzlich Danke für die engagierte Leseförderung durch die Bürgerstiftung! 

                                                                               Freitag, 15.03.2013  –  Carola Aubke

 

Jury 2013 Vorlesen 2013 Beginn Vorleser 1
Jurymitglied Frau Aubke Vorlesen 2013 Warten
Vorleser 3
Vorleserin 3
Vorleserin 1
Vorleser 2
Vorleserin 2
Vorleserin 5
Vorleserin 4
Vorleser_Erfolg

> PDF-Lesen

 

 > Bücherkumpel 2014

 > Klassen

> Lesepaten

> Lesestoff     

> Vorlesen 2014

> Vorlesen 2015

> Wettbewerbe

 

Vorlesewettbewerb2013

 

Bunte Bank im Traum

Grundschule Wehrendorf

Wischland 12

49152 Bad Essen

Vertreten durch:

Schulleiterin Carola Aubke

Kontakt:

Telefon: 05472 - 22 26

Telefax:  05472 – 95 99 56